· 

Schweineerlebnis-Stall

Kinder lernen im Arche-Park alte Nutztierrassen kennen

Stiftung Hof Schlüter - Humanitäres Engagement / Blog

Die Stiftung Hof Schlüter sponsert Projekte für Kinder

Mit dem Arche-Park schuf das Umweltbildungszentrum der Hansestadt Lüneburg (SCHUBZ) einen Lern- und Erlebnisort für Kinder. Hier können sie alte, teilweise vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen kennenlernen. Nach umfangreichen Umbauarbeiten - unter anderem mit Fördergeld finanziert - des ehemaligen Wildgeheges Ochtmissen, weihte das SCHUBZ im August 2017 den Arche-Park ein. 

Die Stiftung Hof Schlüter engagiert sich in Projekten der Kinder- und Sozialarbeit. 

Der Arche-Park ist ein Lernprojekt für Kinder, die einen erhöhten Förderbedarf haben und damit aus Sicht der Stiftung förderungswürdig. Kinder lernen hier nicht nur alte, vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen kennen. Sie helfen bei der Vorbereitung des Futters und lernen Landwirtschaft lebendig kennen.

Im Arche-Park leben unter anderen auch Bentheimer Schweine. Ihr Stall war dringend sanierungsbedürftig. Die Stiftung erklärte sich bereit, die Sanierung des Stalls finanziell zu unterstützen.



Die Stiftung Hof Schlüter hilft:

Projekte in Deutschland und der Ukraine:

  • Unterstützung sozialer Projekte für Kinder und Jugendliche
  • Organisation und finanzielle Unterstützung sozialer Einrichtungen und Krankenhäuser

Kommentar schreiben

Kommentare: 0