· 

Voltigierpferd Carl ist da!

Eine Spende der Stiftung Hof Schlüter ermöglichte die Neuanschaffung

Stiftung Hof Schlüter - Humanitäres Engagement / Blog

Stiftung fördert den Brietlinger Voltigiersport

Ein sanftes Gemüt, einen breiten Rücken, eine gute Gangart und viel Geduld braucht ein Voltigierpferd. All das besitzt Carl, der zudem mit 1,78 Meter Stockmaß eine staatliche Größe hat. Voltigieren ist Turnen auf dem Pferderücken. Derzeit ist der Warmblüter zwar noch in der Ausbildung der  Trainerinnen des Reit- und Fahrvereins Brietlingen. Aber Carl lernt schnell und hat vor allem Spaß am Lernen. Der Oldenburger Schimmel kommt aus Grevesmühlen.

Stiftungsvorstand André Novotny: "Uns ist es ein großes Anliegen, zum einen die Nachwuchsarbeit im Voltigiersport unterstützen zu können, und zum anderen auch den Voltigiersport für Menschen mit Behinderungen zu fördern." Dabei war es nicht leicht, ein geeignetes Pferd für diese Sportart zu finden. Im vergangenen Jahr mussten die Voltigierer sich von ihrem alten Pferd Eddy trennen, weil das Pferd - trotz geduldigen Trainings - nicht geeignet war. Mit Carl wird nun durchgestartet.



Die Stiftung Hof Schlüter hilft:

Projekte in Deutschland und der Ukraine:

  • Unterstützung sozialer Projekte für Kinder und Jugendliche
  • Organisation und finanzielle Unterstützung sozialer Einrichtungen und Krankenhäuser

Kommentar schreiben

Kommentare: 0